Warum haben Frauen einen Busen?

22. April 2010 Keine Kommentare »

Warum haben Frauen einen Busen?

Warum haben Frauen einen Busen?

Warum haben Frauen einen Busen? – Die Frage hört sich erst einmal ziemlich blöd an, denn die weibliche Brust dient schließlich als Nahrungsquelle für Kinder. Aber es gibt noch andere Gründe für das Dasein des Busens.

Für Männer…


 
Der Busen wurde von der Natur erschaffen, um Männern eine Freude zu machen. Dieser Ansicht sind zumindest Evolutionsforscher. In den Zeiten als Menschen noch auf allen Vieren durchs Leben krochen, war der Blick auf das weibliche Hinterteil frei und damit die Verlockung für Männer groß. Als die Menschen aber damit begannen, aufrecht zu gehen, fiel diese Aussicht weg. Jetzt traten die Brüste in den Vordergrund. Brüste sind, wenn man es also genau nimmt, nur dazu da, um die Männer in Stimmung zu bringen und zur Fortpflanzung anzuregen.

… und als Schwimmweste

Als wir noch im Wasser gelebt haben, war der Busen nach Expertenmeinung eine Art Schwimmweste, um nicht zu ertrinken. Da stellt sich nur die Frage, warum sind Männer eigentlich nicht schon damals ausgestorben?

Foto: © Alexander Hauk / www.alexander-hauk.de / PIXELIO
Foto1: © Alexander Hauk / www.alexander-hauk.de / PIXELIO

Ähnliche Tipps

Kommentiere diese Tipps