Tittooiung: Neuer Trend Brustwarzen-Tattoo schwappt nach Europa

Haben Sie schon mal was von Tittooing gehört? Der neue Trend schwappt gerade nach Europa über und bedeutet Brustwarzen Tattoo. Optische Vergrößerungen und auch farbliche Anpassungen sind damit möglich.

Tittooing - Neuer Trend Brustwarzen Tattoo schwappt nach EuropaTittooing heißt der neue Trend, der nun auch in Europa Einzug hält. Nachdem Brustvergrößerungen oder Bruststraffungen zu den Standards der Schönheitschirurgie zählen, soll nun auch die Brustwarze ihre optische Perfektion erreichen.

Optische Vergrößerung möglich

Der neue Schönheitstrend stammt aus Amerika und bezeichnet das Tätowieren der Brustwarzen mit Permanent-Make-Up. Über eine spezielle Nadel werden beim Brustwarzen-Tattoo winzige Farbpigmente in die mittlere Hautschicht gestoßen und damit langfristig haltbar gemacht. Die Brustwarzen lassen sich mittels dieser Technik optisch vergrößern oder die Farbe kann geändert werden. Manche Frauen besitzen unterschiedlich große Brustwarzen bei unterschiedlich großen Brüsten. Auch dies kann von den Ärzten korrigiert werden. Anderen Frauen gefällt die Farbe nicht, sodass die Brustwarzen dunkler oder roter wirken sollen. Das Schönheitsideal geht eindeutig hin zu dunklen Brustwarzen.

Auffrischung alle zwei Jahre

Die Behandlung schlägt mit ca. 600 bis 800 Euro zu Buche und dauert über zwei Stunden. Viele Frauen müssen sich danach einer weiteren Behandlung unterziehen. Grundsätzlich ist das Make-Up für die Brust alle zwei Jahre aufzufrischen, weil die Farbe verblassen kann und nicht mehr die gewünschte Intensität besitzt.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Bernd Layer - Fotolia.com