Sex mit der Exfreundin – Geht das gut?

Sex mit der Exfreundin - Geht das gut?
Sex mit der Exfreundin - Geht das gut?

Die Exfreundin ist für viele Männer ein bekanntes Terrain. Vielleicht ist gerade das der Grund, warum sich diese Männer  nach Sex mit der Exfreundin sehnen.

Erst einmal vorfühlen
So manch einer stellt sich die erotischen Stunden mit der Exfreundin auch beim Sex mit seiner aktuellen Partnerin vor. Was hindert ihn also daran, es einfach einmal auszuprobieren? Bevor man das aber tut, sollte man sich darüber im Klaren sein, das Wunschdenken und Realität oft weit auseinanderliegen. Man sollte also vorfühlen, ob ein solches Interesse bei der Exfreundin besteht.

Schritt für Schritt
Bei Singles ist das oft der Fall, auch wenn Frauen das niemals zugeben würden. Eher schwierig wird es bei Partnern, die sich in einem großen Streit getrennt haben. Umso attraktiver wirkt die Exfrau allerdings auf den Mann. Ein Treffen ist der erste Schritt. Kino oder ein gutes Essen. Stück für Stück erinnert man sich daran, was der Partnerin gefällt und im richtigen Moment macht man den ersten Schritt.

Diskretion vorausgesetzt
Man sollte dafür Sorge tragen, dass man allein mit der Dame ist. Ungestört kann man sich dann seinem Verlangen hingeben und eine aufregende Nacht erleben. Die aktuelle Freundin sollte das dann natürlich nicht erfahren.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Lev Dolgatsjov - Fotolia.com