Natürliche Verhütung mit Kalender und Temperatur

Nichts für junge Frauen
Nichts für junge Frauen

Die natürliche Verhütung findet immer mehr Anhänger. Kalendermethode, Temperaturmethode, aber auch Knaus-Ogino finden immer mehr Freunde und damit auch viele neue Eltern, die eigentlich noch gar keine Kinder in die Welt setzen wollten.

Die Risiken der natürlichen Verhütung
Wer sich zur natürlichen Verhütung entschließt, der muss auch immer damit rechnen, dass es im wahrsten Sinne des Wortes daneben gehen kann. So wird die natürliche Verhütung nach Knaus-Ogino spöttisch auch nicht umsonst „Vatikanisches Roulette“ genannt, denn auch hier weiß man nie genau, wann es zum Treffer kommt. Frauen, die keine Pille und keine Spirale vertragen und auch nicht viel von Kondomen halten, haben keine andere Möglichkeit, als auf natürliche Art und Weise zu verhüten.

Nichts für junge Frauen
In diesem Fall sollte man seinen Körper aber sehr genau kennen und wissen, wann es gefährlich werden könnte und wann nicht. Junge Frauen, deren Zyklus sich noch nicht eingespielt hat, sollten besser nach einer sicheren Alternative suchen oder sich aufs Mutterwerden einstellen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © studioJowita - Fotolia.com