Love Hotels in Japan

Love Hotel JapanEinchecken, schnellen Sex haben und wieder gehen. Das klingt verdächtig nach einem Besuch in einem Stundenhotel. Ist es auch, aber in Japan nennt man dies ein Love Hotel.

Tatsächlich Normalität?
Solche Hotels sind in Japan ganz normal und niemand findet das anrüchig oder stört sich daran. Im Gegenteil, sehr viele junge Japaner nutzen diese Love Hotels, um mit ihrem Partner oder mit der Partnerin für ein Stündchen alleine zu sein.

Ruhe vor der Familie
Schuld daran sind die Wohnverhältnisse im Land der aufgehenden Sonne, besonders in den großen Städten, wie zum Beispiel in der Millionenmetropole Tokio. Hier leben die meisten Menschen mit der ganzen Familie, nebst Oma und Opa in einer Wohnung von 40 qm, die meist auch noch sehr viel Geld kostet. Die Wände sind sehr dünn und wer möchte schon, dass die ganze Familie zuhört, wenn es zur Sache geht? Wer da mal ein bisschen ungestört sein will, der muss zwangsläufig auf ein solches Love  Hotel ausweichen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © shou1129 - Fotolia.com