Keine Lust auf Sex

Stress ist ein Lustkiller
Stress ist ein Lustkiller

Die meisten Paare kennen das: An manchen Tagen ist der Sex erfüllend, die Lust ist da und beide Partner erreichen sogar gemeinsam den Höhepunkt. Dann gibt es wieder Tage, da klappt gar nichts und man hat keine Lust auf Sex.

Stress als Lustkiller
Die Lust ist nicht da, Sex spielt nur noch eine Nebenrolle und von einem befriedigenden Orgasmus kann keine Rede sein. Die Gründe für solche „Niederlagen“ sind vielfältig. Stress kann einer dieser Gründe sein, ein vorangegangener Streit oder einfach nur der Alltag mit all seinen Problemen lassen die Lust auf Sex in sich zusammenfallen wie einen Hefeteig, der an die Luft gekommen ist.

Die weibliche Sexualität ist kompliziert
Besonders Frauen haben mit diesen Problemen zu kämpfen. Oft machen die Wechseljahre der Lust einen dicken Strich durch die Rechnung. Die weibliche Sexualität ist sehr komplex und nicht weniger kompliziert. Dazu kommt, dass der weibliche Sex noch kaum erforscht ist. Wer sich aber unter Druck setzt, der gerät in einen Teufelskreis. Die Sache locker angehen ist wesentlich besser für ein erfülltes Sexleben.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © drubig-photo - Fotolia.com