Halbzeitpause mit Sex versüßen

Wer auch während der WM nicht auf Sex verzichten möchte, kann sich ja einmal die Halbzeitpause mit Sex versüßen. 15 Minuten sind völlig ausreichend für eine schnelle Nummer.

Fußball Halbzeit SexBeim Fußball sind viele Emotionen und Gefühle vorhanden, die gerade in der Pause zur Halbzeit sinnvoll genutzt werden können. Zwar würden einige Männer während der WM gern auf Sex verzichten, doch für einen Großteil ist dies der perfekte Ausgleich zu spannenden Spielen. Also warum nicht auch die Halbzeitpause mit Sex versüßen?

Die Deutschen brauchen im Durchschnitt etwa 17 Minuten für Sex. Dies passt besonders gut mit einer Halbzeitpause  zusammen, die nur 15 Minuten dauert. Gerade wenn der Partner entspannt ist, kann der Sex sehr angenehm sein. Daher sollte die Halbzeitpause sinnvoll genutzt werden.

Anstatt sich über fehlerhafte Spielweisen zu ärgern, kann man sich gut ablenken und wieder motiviert in die nächste Halbzeit gehen. Vor allem haben Männer noch einen weiteren Vorteil, sie müssen sich nicht zwingend mit dem Vorspiel befassen, sondern können gleich zur Sache kommen. Frau braucht nichts weiter zu tun, als mit einem Trikot bekleidet auf dem Sofa zu sitzen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Nejron Photo - Fotolia.com