Häufige Verletzungen beim Sex

Verletzungen SexSex kann gleichzeitig entspannend sein und dennoch wehtun. Im Sturm der Lust passieren so manche Verletzungen, die man lieber vermeiden sollte. Dennoch gibt es Verletzungen beim Sex, die bei Paaren immer wieder auftreten.

Muskeln und Rücken
Muskelzerrungen, Rückenverletzungen und Hautreizungen sind keine Seltenheit, wenn es im Bett heiß zur Sache geht. Ebenso sind viele Verstauchungen bereits geschehen, die vor allem beim schnellen Stellungswechsel vorkommen können.

Empfindliche Hautpartien
Hat man öfter als dreimal am Tag Sex, kann sich die Haut an den empfindlichen Stellen schnell wund reiben. Hier wird ein Kamillenbad empfohlen und eine Wundsalbe. Danach sollte man die Berührungen mit dem Partner etwas beschränken.

Knie und Ellenbogen
Abschürfungen an Knie und Ellenbogen entstehen häufig dann, wenn man nicht auf den Untergrund achtet.

Selbst wenn man es manchmal nicht gleich merkt oder es peinlich ist, Verletzungen beim Sex sollten in jedem Fall dem Partner gleich mitgeteilt werden, bevor sie schlimmer werden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Digital_Zombie - Fotolia.com