Guten Sex erkennt man an den Schuhen

Chucks deuten auf einen häufigen Frauenwechsel hin
Chucks deuten auf einen häufigen Frauenwechsel hin

Die Schuhe eines Mannes sollen viel über seine Fähigkeiten im Bett aussagen. Beim Flirten sollte man deshalb genau auf das Schuhwerk achten und sich keinen schlechten Sex ins Bett holen.

Cowboystiefel zum Beispiel sind ein Indiz für einen schwachen Kerl. Nach außen hin will er jedoch demonstrativ etwas darstellen. Das gelingt ihm aber nur bei den wenigsten Frauen.

Ein Mann in gesunden und bequemen Schuhen sorgt sich um seine Partnerin und ist sehr bodenständig. Allerdings kann man hier nicht sehr viel auf Erotik hoffen. Den Trägern von Chucks sagt man einen häufigen Frauenwechsel nach, da sie sehr chaotisch sind und immer wieder neue Herausforderungen suchen.

Flirtet man mit einem Mann, der Budapester trägt, dann ist dieser meist elegant, selbstbewusst und hat ein gutes Aussehen. Er sollte kreativ und sexy im Bett sein. Die Männer mit Slippern verstehen sehr viel von der Kunst der Verführung, lieben sich jedoch selbst am meisten. Dennoch wissen sie, wie man mit einer Frau umgeht. Sandalen sehen zwar nicht sexy aus, zeigen jedoch einen abenteuerlustigen Mann, der ein echter Gewinn im Bett sein kann.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Hoda Bogdan - Fotolia.com