DSDS-Jungs reden offen über Sex

DSDS-Jungs reden offen über Sex
DSDS-Jungs reden offen über Sex

So offen hat man die Casting-Kanditaten noch nicht erlebt. Doch die DSDS-Jungs der aktuellen Staffel reden ganz offen über Sex.

Sebastian Wurth, Ardian Bujupi und Pietro Lombardi sprechen nun das erste Mal ganz offen über das Thema Sex.

Pietro Lombardi – Mit 15 schon ein Macho
Viele halten Pietro Lombardi für den DSDS-Clown, doch in Wirklichkeit kann er auch ganz anders sein. Pietro sagte, dass für ihn Liebe und Sex zusammen gehören, da es ihm sonst keine Freude bereiten würde. Aber Pietro gab auch zu, mit 15 Jahren ein wirklicher Macho gewesen zu sein. Er hat bereits in dem Alter viele Girls verletzt. Sein erstes Mal war ebenfalls mit 15. Er sagte, seine Partnerin damals war bereits 17 und hatte Erfahrungen.

Ardian Bujupi – Das erste Mal mit 14
Ardian Bujupi ist ebenfalls der Meinung, dass Sex ganz ohne Gefühle nicht funktionieren würde. Er hatte sein erstes Mal mit 14 und war davon nicht wirklich begeistert. Zudem gab er auch zu, dass er noch nie richtig verliebt gewesen ist.

Sebastian Wurth – Aufregende Erinnerungen
Sebastian hingegen hatte schöne Erinnerungen an sein erstes Mal. Er fand es aufregend. Gegen einen One-Night-Stand hat er nichts einzuwenden, wenn dies auch vorher mit der Bekanntschaft abgesprochen ist.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Brian Jackson - Fotolia.com