Auch konventioneller Sex kann Spaß machen

Im Bett muss es nicht immer die ganze große ausgefallene Idee sein, die Spaß macht. Auch konventioneller Sex ist interessant.

Fremdgehen ist aus der ModeDas Liebesleben sollte abwechslungsreich gestaltet sein, sonst kann es schnell langweilig werden. Solange der Sex beiden Partnern gefällt und man sich einig ist, ist auch alles erlaubt. Diese Freiheit kann allerdings auch schnell öde werden.

Manchmal muss man sich beim Sex auch einschränken und wieder spießig werden. Nicht immer muss man mehrere Orgasmen haben oder wenigstens einen Vibrator besitzen. Die Sex-Offenheit kann auch anstrengend sein und deshalb ist es oftmals auch hilfreich, einfach wieder spießig zu werden.

Man muss nicht jeden Trend mitmachen, auch Spießer können ihren Sex genießen. So ist es interessant, im Dunklen Sex zu haben und sich ausschließlich unter der Decke zu bewegen. Schmutzige Ausdrücke und Sex-Spielzeug gehören hier der Vergangenheit an und auch viele unterschiedliche Stellungen müssen nicht immer sein.

Oftmals verbiegen sich Frauen oder Männer, wenn sie den Ratschlägen aus Zeitungen folgen und unbedingt offen für Sex sein wollen. Solche Versuche gehen häufig nach hinten los und zerstören den Abend eher, als dass er verschönert wird. Selbst ein spießiges und romantisches Dinner, kann einen normalen und schönen Abend mit diszipliniertem Sex einleiten.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Gina Sanders - Fotolia.com