7 Tipps für mehr männliche Standhaftigkeit

Zu früh kommen muss nicht sein. Was Sie als Mann dafür tun können, verraten unsere 7 Tipps.

7 Tipps für mehr männliche StandfestigkeitDas Stehvermögen des Mannes ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. So sollte der Partner beispielsweise nicht zu fett vor dem Liebesspiel essen und hin und wieder die Bauchmuskeln trainieren. Auch Kondome können weiterhelfen, die Erregung etwas zu zügeln und versprechen Spaß für sie und ihn.

  1. Fettiges Essen senkt den Testosteronspiegel, was sich durch Unlust oder durch geminderte Potenz äußert. Kohlenhydrate sind hier die bessere Wahl, um seinen Organismus in Schwung zu bringen.
  2. Außerdem sollen durchtrainierte Bauchmuskeln eine Erektion länger halten können.
  3. Für ein besseres Durchhaltevermögen raten Experten zur Missionarsstellung. Sie ist zwar nicht das neuste Experiment, doch er behält Takt und Tempo unter Kontrolle.
  4. Sind Sie in einer Beziehung? Dann verzichten Sie eine Weile auf Masturbation. Das sorgt für mehr Ausdauer.
  5. Tempo-Wechsel scheint eine goldene Regel zu sein. Erst heftig und dann wieder langsamer – das abwechselnde Tempo sollte beiden Partnern zugutekommen.
  6. Und auch Reden ist Gold. Wer beim Sex miteinander redet, findet schneller heraus, was dem anderen gefällt und wie weit die Partnerin ist.
  7. Ist der Orgasmus noch fern, kann auch er sich zurückhalten und ein langsameres Tempo vorlegen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Wisky - Fotolia.com