Sexsucht ausgelöst durch Unfall mit Spielkonsole

Beim Spielen mit der Wii hatte eine Engländerin einen Unfall. Kurz danach entwickelte sich bei ihr eine regelrechte Sexsucht. Schon die kleinste Vibration machte sie an.

SpielekonsoleModernes Spielzeug kann gefährlich werden oder auch nicht, je nachdem aus welcher Sicht man es betrachtet. Eine kuriose Geschichte gibt es dazu aus England zu berichten. Hier kam es zu einer regelrechten Sexsucht, ausgelöst durch einen Unfall.

Die Macht einer Spielkonsole

Eine 24-jährige Engländerin übte auf ihrer Wii-Spielkonsole, als sie unglücklich stürzte. Gebrochen war nichts, aber die junge Frau verspürte auf einmal einen unstillbaren Hunger auf Sex. Selbst das Vibrieren des Handys oder auch nur das Anfassen einer rotierenden Küchenmaschine machte sie derart an, dass sie sich nur durch tiefes Ein- und Ausatmen wieder unter Kontrolle brauchte.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Iryna Tiumentseva - Fotolia.com