Sexspielzeug im Auto verblüffte Polizei

Sexspielzeug im Auto verblüffte Polizei
Sexspielzeug im Auto verblüffte Polizei

In den USA ist vieles anders und manche Dinge bringen uns Europäer zum Staunen. Das, was ein Verkehrspolizist jetzt erlebt hat, ist allerdings unglaublich. Ein Sexspielzeug im Auto und dazu noch in voller Action, aber nun der Reihe nach.

Fahren in Schlangenlinien fiel auf
In den USA achten die Polizisten besonders darauf, dass Autofahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung einhalten. Der „Sixpack“ auf dem Beifahrersitz stört nicht wirklich, wenn der Fahrer nicht schneller als 55 Meilen fährt. Wenn aber in Schlangenlinien gefahren wird, dann greift die Highway Patrol ein. So auch bei einem Auto in Ellwood Place im Bundesstaat Indiana. Als die Beamten den Wagen stoppten, trauten sie ihren Augen nicht.

Sexspielzeug zwischen den Beinen
Am Steuer des Wagens saß eine Frau, die abgelenkt war und deshalb in Schlangenlinien fuhr. Kein Wunder, hatte sie doch ein Sexspielzeug zwischen den Beinen und einen Laptop auf dem Beifahrersitz, auf dem gerade ein Porno lief. Warum sie dermaßen abgelenkt Auto gefahren ist, vermochte die Dame nicht zu sagen. Was aber sicher ist, ist das Bußgeld von umgerechnet etwa 1.000 Euro.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © SVLuma - Fotolia.com