5 Reiterstellung-Tipps für die Frau

Reiterstellung-Tipps für die Frau
Reiterstellung-Tipps für die Frau

Für viele Frauen ist die Reiterstellung die liebste Stellung. Durch sie erreicht der Mann ideal den G-Punkt der Frau. Als Frau können Sie so ihren Partner anleiten und selbst bestimmen, welches Tempo und welcher Winkel Ihnen am besten gefallen.

Durch die Reiterstellung findet eine vaginale sowie klitorale Stimulierung statt. Als Frau haben Sie beide Hände frei, um sich oder ihren Partner damit zu verwöhnen.

Reiterstellung-Tipps für die Frau

  1. Da diese Position für die Knie auf Dauer anstrengend ist, helfen zwei Kissen, die Sie als Knieschoner unter diese schieben.
  2. Mit kreisenden oder Auf-und-Ab-Bewegungen variieren Sie in den Gefühlsregungen.
  3. Setzen Sie sich rittlings auf Ihren Partner, mit dem Rücken oder dem Gesicht zu ihm gewandt. Nutzen Sie die Hände, um sich auf seinen Oberschenkeln abzustützen.
  4. Sie können gleichfalls ihre Brüste oder den Intimbereich streicheln, sowie mit den Händen hinübergleiten zu Ihrem Partner.
  5. Das Tempo bestimmen Sie selbst. Beugen Sie sich vor und zurück, um den Winkel für den Penis zu verändern. Dabei merken Sie, welche Position sich am besten eignet, um den G-Punkt zu erreichen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © martinlee - Fotolia.com