Deutsche Männer sind schlechte Liebhaber

Deutsche Männer sind schlechte Liebhaber
Deutsche Männer sind schlechte Liebhaber

Eine weltweite Umfrage unter 15.000 Frauen hat es an den Tag gebracht: Deutsche Männer sind schlechte Liebhaber! Aber es gibt noch andere Länder, die nicht gerade mit tollen Kerlen im Bett aufwarten können.

Ein trauriges Beispiel sind auch die Engländer, denn sie sind viel zu faul. Die Herren aus Schweden sind zu schnell, die Holländer zu dominant und die Amerikaner zu grob. Auch nicht besonders gut haben die Griechen im internationalen Vergleich abgeschnitten, denn nach Meinung der Damenwelt wollen die Hellenen viel zu oft Sex.

Darf man der Umfrage glauben, sind Männer aus Wales allesamt Egoisten und die türkischen Männer schwitzen (und riechen?) zu stark beim Sex. Den Schotten werfen die Damen nicht etwa ihren sprichwörtlichen Geiz vor, sondern ihre Lautstärke im Bett.

Ach ja, bei den deutschen Männern törnt die mangelnde Hygiene ab. Aber das können deutsche Männer doch sehr schnell „bereinigen“, in dem sie sich einfach mehr duschen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Barabas Attila - Fotolia.com