Auf Sex verzichten – 30 Prozent können es

Auf Sex verzichten
Auf Sex verzichten

Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass rund 30 Prozent der Befragten auf Sex verzichten könnten und trotzdem an eine glückliche und harmonische Beziehung glauben.

Weniger ist besser als gar nicht
Je länger ein Pärchen zusammen ist und je mehr das Frisch-verliebt-Gefühl nachlässt und einem dauernden Gefühl von Liebe, Zuneigung und Vertrauen weicht, desto weniger wird der durchschnittliche Sex pro Monat. Das ist laut Umfrage eine natürliche Entwicklung. Auch wenn die Anzahl der leidenschaftlichen Nächte pro Pärchen und Beziehungsdauer sinkt, ist die Beziehung ganz ohne Sex aber eine Ausnahme.

Sex als Pflichtprogramm?
Die schönste Nebensache wird in einer Beziehung oft genauso behandelt wie der Abwasch. Dann wird Sex nicht mehr als intime Zweisamkeit empfunden, sondern als Pflichtprogramm. Über das „Wie oft?“ wird häufig diskutiert und gestritten. Die einen Pärchen haben jeden Tag Sex, andere einmal pro Woche und wieder andere nur einmal im Monat. Die Einmal-pro-Woche- oder Einmal-pro-Monat-Pärchen werden oft mitleidig beäugt mit den Worten: „Gibt es Probleme in eurer Beziehung?“.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © detailblick - Fotolia.com