Die verrücktesten Sex-Trends der Zukunft

Die Sex-Trends der Zukunft lassen einem so manches Lächeln entweichen. Statt Intimrasur gibt es das Intimtoupet und bald auch ein Kondom zum Aufsprühen.

Die verrücktesten Sex-Trends der ZukunftDie Sex-Gelüste vieler Menschen und die aktuellen Trends scheinen zu einem wahrlich skurrilen Bereich zu mutieren. Nachdem Sadomasochismus, Gangbangs und Fetische mittlerweile zum Standard-Repertoire gehören, gibt es für die Zukunft viele Neuheiten in Sachen Sex.

Kondom zum Aufsprühen

Es ist demnach durchaus möglich, das es bald Kondome zum Aufsprühen gibt. Jan Vinzenz Krause arbeitet hart an der Marktreife der neuen Kondome. Sie passen sich ideal dem Penis an und müssen lediglich Sekunden vor dem Einsatz aufgesprüht werden.

Lustchip fürs Gehirn

Eine andere Erfindung ist der bionische Lustchip. Er wird in das Gehirn eingesetzt und soll hier lustvolle Empfindungen auslösen und somit zu einem deutlich besseren sexuellen Verlangen führen.

Discount-Sex und Intimtoupet

Zur Zukunft scheinen auch Begriffe, wie Discount-Sex oder Intimtoupet zu gehören. Beim Discount Sex handelt es sich in gewisser Weise um Prostitution. Durch die Wirtschaftskrise können auch in diesem Bereich deutlich günstige Preise bemerkt werden. Obwohl viele Männer auf den rasierten Look stehen, scheinen sich andere wieder für Haare zu interessieren. Dabei handelt es sich nicht um die natürlich gewachsenen Haare. Ein Intimtoupet kann einen besonderen Fetisch hervorrufen. Der Vorteil hierbei, die Haare sind einfach wieder abzunehmen, wenn die Lust danach verlangt.

Oralverkehr unter Wasser

Verrückte Wissenschaftler haben sogar ein Gerät entwickelt, mit dem man den Oralverkehr unter Wasser vollziehen kann. Ein besonderer Schnorchel wird dabei in die Nasenlöcher gesteckt. Daran angebracht ist ein Stimulator für die Klitoris und der Mann kann mit seiner Zungenarbeit beginnen.

Sitzgurt-Fetisch

Langsam etabliert sich auch der sogenannte Sitzgurt-Fetisch. Hier sind vor allem nackte Frauen in einem Wagen angeschnallt. Auf den ersten Blick mag man kein Fesselspiel vermuten, doch einige Männer finden den Gedanken der Sicherheitsgurte auf nackter weiblicher Haut sehr erotisch.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © kiuikson - Fotolia.com