Joyfactor ErfahrungsberichtUnser Test und Erfahrungsbericht für das Erotikangebot von Joyfactor

Die Fakten:

  • im Netz seit 2009
  • Videos
  • Bilder
  • Livecams
  • DVDs von Pornostars
  • Sexflatrate zum Festpreis
  • Betreiber: Joyfactor Gmbh in 3744 Stockern / Österreich

Preis und Aboformen:

LaufzeitPreis GesamtPreis je Monat
1 Monat24,90 Euro24,90 Euro
6 Monate89,40 Euro14,90 Euro
12 Monate118,80 Euro9,90 Euro

Abrechnung: Kreditkarte, Bankeinzug

Joyfactor gratis nutzen

Joyfactor besitzt einen umfangreichen Bereich mit kostenlosen Inhalten. Perfekt um das Angebot völlig unverbindlich zu testen. Der Gratis-Bereich umfasst ca. 100 kostenlose Videos mit bis 10 Minuten Länge und weit über 1000 Bilder. Alles ohne Verpflichtungen, Gefahr auf ein kostenpflichtiges Abo oder Ähnliches.

Joyfactor in vollem Umfang nutzen

Wer sich für ein Abo bei Joyfactor entschließt bekommt reichlich für sein Geld. Schon ab 9,90 Euro im Monat erhalten Sie Zugriff auf eine riesige Auswahl von Videos in DVD Qualität, Bilder und sogar Livecams (24h täglich). Allein für den letzten Punkt zahlen Sie auf anderen Seiten in der Regel schon 1,99 Euro pro Minute! Bei Joyfactor gibt es alles als Paket schon für 9,90 Euro im Monat (ca. 0,33 Euro am Tag).

Die verschiedenen Bereiche auf Joyfactor

Girls: Hier präsentieren sich die Joyfactor Girls in Form von Videos und Bildergalerien. Das bedeutet, hier gibt es exklusives Material, das sie sonst auf keiner anderen Plattform zu Gesicht bekommen.

Clips: Hier finden Sie viele tausend Videos, in hervorragender Qualität und Länge in insgesamt 26 Kategorien sortiert. Besonders kundenfreundlich finden wir, dass man sich als Kunde alle Videos auch herunterladen und abspeichern kann. So lässt sich das gesamte Video-Archiv auch auf dem heimischen Rechner abspeichern und noch Jahre später abrufen.

Bilder: Hier erwarten den User Bildergalerien, soweit das Auge reicht. Alles auch wieder sauber nach Kategorien sortiert. Großartig!

Cams: Im Monatspaket (ab 9,90 Euro/Monat) ist auch eine große Auswahl von Livecams enthalten, die hier rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Wenn man mal bedenkt, dass dafür anderswo 1,99 Euro in der Minute berechnet werden, haben Sie das Geld nach 5 Minuten schon wieder raus.

Joyfactor XXL TarifPornostars Videos: Unter dem Punkt Pornostars / Videos finden Sie alle DVDs von bekannten Pornostars wie Gina Wild, Vivian Schmitt, Kelly Trump, Maria Mia, Leonie Saint, uvm. Allein dieser Punkt im Memberbereich ist schon sensationell. Ihnen steht hier quasi eine komplette Erotik-Videothek mit sämtlichen Pornostars für nur 9,90 Euro im Monat zur Verfügung. Das ist fast schon unglaublich! Und vergessen Sie nicht: Sie können alle Videos auf Ihren eigenen Rechner herunterladen!

Reality: Auch der Punkt Reality-Erotik hat seinen Bereich bei Joyfactor gefunden. Hier finden Sie viele Videos der beliebtesten Reality-Video-Websites, wie zum Beispiel: Die Mutter meiner Freundin, Lesbentest, Mutterjagd oder Realeorgasmen.

Support

Der Navigationspunkt „Support“ ist immer im sichtbaren Bereich. Ein Klick und man landet im Kontaktformular. Dort werden Kundenanfragen rund um die Uhr und innerhalb kürzester Zeit beantwortet. Natürlich kostenlos und ohne teure Hotline. Sehr angenehm!

Kündigung

Die verschiedenen Pakete sind abhängig von ihrer Dauer kündbar. Monatliche Pakete sind zum Beispiel monatlich kündbar, Jahres-Pakete sind halbjährlich kündbar. Das halten wir für fairer, als es bei so manchem Handyvertrag üblich ist.

Unser Joyfactor Fazit:

Joyfactor nennt sich nicht umsonst „Die Nr. 1 wenn es um Erotik geht“. Es ist wirklich unfassbar, was man hier schon für 9,90 Euro im Monat geboten bekommt. Mit einer vollen Mitgliedschaft sparen Sie sich sämtliche Leihgebühren für Videotheken oder teure Livecam-Plattformen. Bilder und Videos sind in bester Qualität verfügbar, können jederzeit auf den eigenen Rechner heruntergeladen werden. Und sollte es einmal irgendwo haken ist der Support nur einen Mausklick entfernt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: Joyfactor Erfahrungsbericht, Foto2: Joyfactor XXL Tarif