Junge Frauen und ältere Männer – Geld oder Liebe?

Sind junge Frauen mit älteren Männern zusammen, geht man oft davon aus, dass die Frauen nur an das Geld der Männer möchten. Aber stimmt das wirklich? Wir haben mit Betroffenen gesprochen.

Geld oder Liebe?
Geld oder Liebe?

Oft sieht man auf der Straße alte, reiche Männer mit jungen und hübschen Frauen und denkt sich: Was findet die Frau an so einem Mann? Die Antwort auf die Frage ist ganz einfach: Sie ist von seiner Brieftasche angezogen worden! Geld macht halt sexy und es gibt Frauen, für die sind teure Geschenke wichtiger, als das Gefühl von Liebe und Geborgenheit.

Spielen Gefühle eine Rolle?

Die Frauen von heute sind emanzipiert, sie haben einen Job, starten oftmals großartige Karrieren und können für sich selbst sorgen – und dennoch sieht man immer wieder welche an der Seite von älteren und vor allem reichen Männern. Dafür geben sie ihr eigenes Leben weitestgehend auf, kündigen ihren Job und wenden sich von Freunden ab. Alles was dann noch zählt, ist, möglichst gut auszusehen und dem Mann zu gefallen, denn nur so öffnet er gern immer wieder das Portemonnaie und erfüllt die kleinen und großen Wünsche der jungen Frau an seiner Seite.

Die Vorteile für ihn sind dabei auch ganz klar, denn das Ansehen erhöht sich, wenn man etwas Junges und Schönes neben sich hat und auch dem eigenen Selbstwertgefühl gibt das einen Kick! Aber ist es wirklich nur eine Zweckgemeinschaft? Spielen Gefühle wirklich keine Rolle?

Männer glauben gerne an die große Liebe

Für die reichen Männer, die sich eine junge Frau an die Seite holen, ist so eine Beziehung weitaus mehr als eine Zweckgemeinschaft. Sie fühlen sich selbst noch einmal jung, fühlen sich bestätigt und glauben gern an die großen Gefühle, die ihnen dort oft vorgespielt werden. Für sie sind die Frauen meist wahre Jungbrunnen und geben ihnen das Leben zurück, das sie mit dem Alter vermissen. So blühen die Männer meist noch einmal richtig auf, tun verrückte Dinge und benehmen sich wie verknallte Teenager.

Um dieses Gefühl zu wahren, versuchen sie alles, um die Frau bei sich zu behalten. Sie zeigen sich von ihrer großzügigen Seite und bestechen sie mit Reisen, Autos, Schmuck und Designer-Klamotten. Die Frauen freut das natürlich, denn so erreichen sie das, wovon sie schon immer geträumt haben.

Man kann hier schon fast von einem Krieg sprechen, in dem diese Art von Frauen alle Waffen einsetzen, um als Siegerin hervor zu gehen. Sie umgarnen die Männer, machen ihnen Komplimente und öffnen bereitwillig die Beine, wenn es gefordert wird. Nicht selten passiert es, dass sie die Männer durch sexuelle Hörigkeit an sich binden und gleichzeitig die Gesundheit ihrer Geldgeber damit aufs Spiel setzen. Ohne Rücksicht auf das Alter werden die heftigsten Sex-Praktiken gefordert und so mancher erlitt schon einen Herzinfarkt beim nächtlichen Liebesspiel.

Wir haben mit Betroffenen gesprochen

Interview mit einer jungen Frau:

Wir haben mit einer jungen Frau gesprochen, die nur wegen des Geldes eine Beziehung eingegangen ist. Aus verständlichen Gründen möchte sie nicht, dass wir ihren Namen nennen und zu offensichtliche Details bekannt geben. Die junge Dame ist bei ihrer Partnerwahl systematisch vorgegangen und hat nichts dem Zufall überlassen. Ich wusste, welche alleinstehenden Männer in unserer Stadt viel Geld hatten und habe mich dann über sie informiert. Es hat nicht lange gedauert, bis ich einen geeigneten Kandidaten für mich gefunden habe. Seine Frau war schon 5 Jahre tot, die Kinder erwachsen und im Ausland. So hatte ich freie Bahn.

Sie erzählte uns das alles mit einer Gelassenheit, als würde von der Auswahl eines geeigneten Haustieres sprechen. Ich brachte dann alles Mögliche über den Mann in Erfahrung, machte mich mit seinen Vorlieben und Abneigungen vertraut und beobachtete ihn heimlich. So bereitete ich mich auf den ganz bestimmten Tag vor, an dem ich in sein Leben treten wollte. Als es dann soweit war, war der Rest nur noch ein Kinderspiel. Ich log ihn an, heuchelte ihm vor, dass ich seine Interessen teilte und gab mich wohl erzogen und etwas geheimnisvoll. Es dauerte nur 3 Wochen, bis er mich bat in seine Villa einzuziehen. Einen Monat später heirateten wir und seitdem stehe ich in seinem Testament.

Doch die junge Frau verrät noch mehr Tricks und gibt auch ganz offen zu, ihren Mann zu betrügen! Mein Mann ist natürlich sexuell nicht mehr so aktiv und es reicht ihm, wenn ich ihn ab und an mit dem Mund verwöhne, er an mir rumgrabschen darf und wir einmal im Monat richtigen Sex haben. Ich finde, das ist eine leichte Arbeit für den Lohn, den ich dafür erhalte. Er erfüllt mir jeden Wunsch und ich führe ein Leben im puren Luxus. Damit ich aber nicht vollständig auf Sex verzichten muss, hab ich heimlich einen Freund, der es mir 3-4 Mal die Woche besorgt. Wir lieben uns und wenn mein Mann tot ist, wollen wir heiraten!

Wir hoffen, wir haben mit dieser Dame eins der wirklich skrupellosesten Beispiele aufgetan, denn es fällt uns schwer zu glauben, das Menschen wirklich so kaltherzig sein können.

Interview mit einem Milliardär:

Aber leider berichtete uns auch die andere Seite so einer Beziehung nichts, was unsere Meinung positiv beeinflussen könnte. Ein Milliardär erzählte uns seine Geschichte und gab dabei offen zu, dass er einfach blind vor Liebe war. Auch er fiel auf eine junge, hübsche und aufregende Frau herein und heiratete sie Hals über Kopf. Er ließ sich von ihr alles gefallen, machte ihr teure Geschenke und verfiel ihr beim Sex völlig.

Sie war im Bett sehr dominant, fesselte mich und schlug mich mit Gerten und Peitschen. Mir gefiel es, der Sex war grandios und ich war ganz verrückt nach ihr. Dann hatte der Mann Glück im Unglück, denn während eines heißen Sex-Spielchens erlitt er einen leichten Herzschlag. Sein Arzt öffnete ihm dann die Augen und er merkte endlich, dass die Frau es nur auf sein Geld abgesehen hatte. Es fiel mir zwar schwer, sie rauszuschmeißen, aber es war wirklich das beste, was ich tun konnte., sagt er heute.

Geld allein macht nicht glücklich!

Natürlich muss es nicht immer so negativ ablaufen, denn bei wirklicher Liebe spielen Dinge wie Alter und Vermögen keine Rolle. So kann es auch durchaus sein, dass eine junge Frau wirklich in den älteren Mann an ihrer Seite verliebt ist und wegen ihren Gefühlen bei ihm ist und nicht wegen dem Geld. Doch leider wird das heute in unserer materialistischen Welt immer seltener und man merkt an diesen Fällen immer wieder: Geld allein macht nicht glücklich!

Bleibt nur zu hoffen, das die skrupellosen Machenschaften dieser Frauen irgendwann auffliegen und die Männer das bekommen, was sie sich wünschen – eine liebevolle Frau, die nicht zuerst auf das Bankkonto schaut!

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Peter Atkins - Fotolia.com