Sex mit der Faust – Fisting als gewagte Handarbeit

Fisting - Sex mit der Faust
Fisting - Sex mit der Faust

Durch die Breite der Faust können Sie beim Partner oder sich selbst mehr Reizpunkte auf einmal abdecken und den G-Punkt besser erreichen. Wenn Sie Sex mit der Faust (Fisting) praktizieren wollen achten Sie auf folgendes: Die Faust in der Vagina oder im Anus bereitet besonderes Vergnügen, wenn Sie mit Gleitmitteln oder Handschuhen eindringen. Vorsicht ist hierbei wegen der Verletzungsgefahr dennoch geboten sowie ein schrittweises Vorgehen – gerade für Anfänger.

Und so geht Sex mit der Faust
Reiben Sie Ihre Hand mit Gleitmittel ein und stecken Sie zuerst einen oder zwei Finger in die bevorzugte Öffnung. Dann dehnen Sie sie etwas, so dass noch weitere Finger hineinpassen. Achten Sie dabei immer auf Ihren Partner, damit Sie erkennen können, wenn es ihm unangenehm ist. Mit etwas Übung schaffen Sie es schon bald, die gesamte Faust hineinzustecken. Auch wenn sich nun die Faust im Inneren befindet, muss man vorsichtig sein. Sie können leicht mit den Fingern die Innenwände streicheln oder den G-Punkt ertasten.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Composer - Fotolia.com