Mit der Zange im Kamasutra die Dominanz ausleben

Dominate Stellung - Kamasutra-Zange
Dominate Stellung - Kamasutra-Zange

Die Zange im Kamasutra ist die erotische und verführerische Art, den Partner in den Schwitzkasten zu nehmen und so beim Sex die Dominanz auszuleben.

Die Ausgangsposition der Zange, bei der die Rollen von aktivem und passivem Sexpart genau getrennt sind, ist zum einen der Partner, der auf dem Rücken liegt, und zum anderen die Frau, die breitbeinig über dem Mann kniet. Damit ist hier schon klar, dass die Frau den dominanten und aktiven Part hat. Der Mann umfasst die Taille der Frau, während diese sich an den Schultern des Mannes abstützen kann.

Der Penis dringt dabei in die Vagina ein und wird 100 Herzschläge lang von der Frau durch Anspannen der Vagina in die Zange genommen. Währenddessen kann die Frau ihre Beckenbodenmuskulatur sanft bewegen. Das stimuliert zusätzlich das in die Zange genommene beste Stück des Mannes. Die Zange ist eine Kamasutra-Art und kann den Höhepunkt sehr lang hinauszögern, sodass beide lange Spaß an der Lust haben.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © martinlee - Fotolia.com