Liebeskummer mit Sex bekämpfen

Zur Liebe gehört Leid
Liebeskummer bietet neue Chancen
Es gibt unterschiedlichen Liebeskummer. Dabei kommt es immer darauf an, wie lange man eine Beziehung bereits gehabt hat und vor allem wer die Beziehung beendet hat. Aber auch nach einer Beziehung sollte man sich immer sexy und begehrenswert fühlen. Eine Möglichkeit gegen den ersten Schmerz ist, Liebeskummer mit Sex zu bekämpfen.

Nach einer kurzen Beziehung
Sex mit einem Fremden kommt für viele normalerweise nicht in Frage, doch nach einer kurzen Beziehung hilft dies über den übrigen Schmerz hinweg. Hier hilft es definitiv, den Liebeskummer mit Sex zu bekämpfen und sich neu zu orientieren. So fühlt man sich nicht nur attraktiver, sondern man bleibt auch begehrenswert.

Nach einer längerfristigen Beziehung
Bei einer längerfristigen Beziehung hilft es auch, sich erst einmal andere Männer anzusehen und sie genau zu beobachten. So bekommt man wieder einen besseren Blick für das andere Geschlecht und kommt sofort von den Vergleichen ab.

Ausgehen und Flirten
Es kann aber auch helfen, sich am Wochenende mehr zu verabreden und sich wieder im Flirten zu üben. Dies kann man nach einer längeren Beziehung schnell verlernt haben. Ist das Ende nach einer sehr langen Beziehung gekommen, sollte man sich erst wieder auf seine eigenen Hobbys konzentrieren und sich vor allem auch wieder entsprechend sexy kleiden. Nur so kann man dem anderen Geschlecht wieder auffallen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © luna - Fotolia.com