Erogene Zonen – Sexpunkte zum Verwöhnen

Ohrläppchen gehören zu den erogenen Zonen
Ohrläppchen gehören zu den erogenen Zonen

Erogene Zonen sind quasi die Sexpunkte am weiblichen und am männlichen Körper. Hier gibt es jedoch bei beiden Geschlechtern sehr große Unterschiede. So lieben es Frauen, wenn man sie stundenlang streichelt und sie somit immer mehr erregt.  Bei Männern hingegen ist dies anders, denn sie kommen gern schnell zur Sache.

Augen und Ohrläppchen
Ungewöhnliche Sex-Punkte bei Frauen sind zum Beispiel die Augen oder die Ohrläppchen. Diese sollte man mit zärtlichen Küssen versehen und dabei mit dem Kussradius immer größer werden. So wird die Fantasie der Frau immer weiter angeregt.

Der Nacken
Auch der Nacken gehört zu den erogenen Zonen. Hier lieben es Frau und Mann, wenn man sie an dieser Stelle küsst oder der warme Atem des Partners auf der Haut zu spüren ist.

Die Fußsohlen
Von unten angefangen sind die Fußsohlen die erste erogene Zone bei Frau und bei Mann. Allerdings sind die erogenen Lustpunkte nicht bei jedem gleich und es ist die Aufgabe, diese herauszufinden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Photographee.eu - Fotolia.com