Die erste Mail beim Online-Flirt

Die erste Mail beim Online Flirt
Die erste Mail beim Online Flirt

Ob Liebe oder Sex. Das Internet bietet vielen Singles ein Portal, um sich gegenseitig auszutauschen und auf die Suche nach Dates zu gehen. Doch schon der erste Satz oder die erste Mail beim Online-Flirt können falsch verstanden werden. Einen heißen Blickkontakt beim ersten Gespräch gibt es hier nicht.

Humor ist gefragt
Beim ersten Kontakt über das Internet darf gern etwas Persönliches verraten werden. Vor allem das Interesse der Frauen wird dadurch geweckt. Ebenso gut aufgenommen wird Humor der Männer. Diese hingegen wollen ihre Gesprächspartnerin auch visuell wahrnehmen, weswegen viele Männer nach einem oder mehreren Fotos fragen werden. Das dürfen Frauen nicht übelnehmen und können ebenso ein Foto des Mannes verlangen.

Gefühl und Tiefsinn
Das Standardschreiben sollte man vermeiden, denn dieses klingt nach einer abgeschriebenen Mail. Die Resonanz bleibt meist positiv, wenn Gefühl und Persönlichkeit in den Text gelegt werden. Tiefsinn regt zum Nachdenken an und zeigt eine gewisse Intelligenz des Schreibers.

Die meisten Single finden es jedoch zu früh, wenn in der ersten Mail schon nach einem Treffen gefragt wird.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Thomas Kleber - Fotolia.com