Die 3 beliebtesten Geschenke zum Valentinstag

Sie wollen Ihre Partnerin am Tag der Liebenden überraschen? Hier sind die drei beliebtesten Geschenke zum Valentinstag. Von kreativ bis romantisch ist alles dabei.

Die 3 beliebtesten Geschenke zum ValentinstagMänner dürfen es nicht vergessen: Am 14 Februar ist Valentinstag und die Liebste wartet auf eine ansprechende und vor allem einfallsreiche Überraschung. Während in den USA Blumen weit oben im Kurs stehen und in Italien sowie England ein Liebesbrief genügt, freuen sich deutsche Damen eher über Schmuck, Schokolade, Blumensträuße oder selbst geschriebene Gedichte.

Es kommt nicht auf die Größe des Geschenks oder auf den Preis an. Die Partnerin sollte besondere Aufmerksamkeit bekommen und umworben werden. Aus so mancher Idee könnte am Ende des Valentinstages mehr werden und Frau revanchiert sich für diese Bemühungen.

1. Candle-Light-Dinner selbst gemacht

Die 3 beliebtesten Geschenke zum Valentinstag - Candle Light Dinner
Wie wäre es beispielsweise mit einem romantischen Candle-Light-Dinner, bei dem Mann am Herd steht und seiner Angebeteten ein Festmahl zubereitet. Sollte dies nicht glücken, bleibt immer noch der Griff zum Lieferdienst.

2. Romantisches Bad (zu zweit)

Die 3 beliebtesten Geschenke zum Valentinstag - Badewanne
Frauen können sich auch in der Badewanne bestens entspannen und die Sorgen des Alltags einfach wegwaschen. Anstelle von Schokolade und Blumen, lassen Sie lieber ein heißes Bad ein. Schmücken Sie das Ganze mit Blumen und Kerzen. Hier wird allein die Idee belohnt und das heiße Bad kann durchaus prickelnd für beide Partner werden.

3. Wellness-Verwöhnprogramm zu Hause

Die 3 beliebtesten Geschenke zum Valentinstag - Massage
Im Angesicht des kalten und nassen Februars freut sich die Liebste auch über eine kleine Massage oder Wellness-Behandlung. Besonders erotisch wird es, wenn Sie sich zu Hause das volle Verwöhnprogramm gönnen. In gemütlicher Atmosphäre kommen sich beide Partner näher und lassen den Valentinstag unvergesslich werden.

Von Dessous oder Parfum ist zum Valentinstag eher abzuraten. Damit würde sich der Mann eher selbst beschenken, als der Frau eine Überraschung zu machen. Wer auf den klassischen Blumenstrauß zurückgreift, sollte Nelken und Lilien außen vor lassen. Rosen zählen auch heute noch als begehrter Klassiker.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © detailblick - Fotolia.com, Foto2: © Werner Heiber - Fotolia.com, Foto3: © Gennadiy Poznyakov - Fotolia.com, Foto4: © Kurhan - Fotolia.com