Das Sexleben etwas aufpeppen

Das Sexleben etwas aufpeppen
Sexy Unterwäsche wirkt wahre Wunder

Beim Sex ist alles erlaubt, solange es was beiden gefällt. Mit diesem Grundsatz kann  man das normale Sexleben etwas aufpeppen und wieder neuen Schwung ins Schlafzimmer bringen.

Nicht immer müssen skurrile Methoden gewählt werden, damit man wieder mehr Spaß im Bett hat.
Zunächst sollte man alles um sich herum vergessen und sich voll auf den Partner konzentrieren. Dazu gehören auch Komplimente oder Kuscheleinheiten.

Der Fantasie freien Lauf lassen
Auch die Vorstellungskraft kann viel bewirken, wenn man sich zum Beispiel vorstellt, sich in einer anderen Situation zu befinden. Oder wie wäre es einmal mit kleinen Rollenspielen, auch diese  können sehr interessant sein. Wichtig ist jedoch, dass beide den Spaß im Bett verspüren und sich auch auf die Spiele oder Fantasien einlassen können.

Nicht nur an sich denken
Manchmal sollte man seinem Partner zuliebe auch die Prioritäten innerhalb einer Beziehung überdenken. Wenn Frauen etwas Aufreizendes anziehen, gelingt es den Männern sicher auch, endlich ihren neuen LCD-Fernseher zu vergessen. Sich nur auf sich zu konzentrieren tut keiner Beziehung gut.

Jedoch die Liebe zum Partner auch zu zeigen und zu leben ist für viele in einer langen Beziehung sehr fremd. Doch schon allein kleine Worte oder Gesten können wesentlich mehr Schwung ins Bett bringen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © 3kstudiok - Fotolia.com