Abwechslung mit der 69er-Stellung

Abwechslung mit der 69er-Stellung
Abwechslung mit der 69er-Stellung

Die 69er-Stellung ist gerade deshalb so beliebt, weil beide Partner gleichzeitig Befriedigung erfahren. Die orale Penetration beider Geschlechtsteile wird bei dieser Stellung leicht erreicht.

Gleichzeitig verwöhnen
Bei der 69er-Stellung können Sie zum einen die Verwöhnung Ihres Partner erzielen und gleichzeitig selbst oral befriedigt werden. Die Stellung eignet sich vor allem gut als Vorspiel. Zudem lässt sie sich variieren, wenn Sie und Ihr Partner ab und zu die Positionen wechseln.

Und so geht’s!
Einer der Partner legt sich auf den Rücken. Der andere kniet sich in entgegengesetzter Richtung des Kopfes über ihn und stützt sich mit den Händen ab, sodass beide Partner die Geschlechtsteile des jeweils anderen vor dem Gesicht haben. Für viele heterosexuelle Paare ist es leichter, wenn der Mann unten liegt und die Frau über ihm kniet. Dadurch kann sie seinen Penis besser im Mund balancieren und sich dabei leicht auf das Gesicht des Mannes setzen. Die Stellung kann auch ausgeübt werden, wenn beide Partner auf der Seite liegen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Leoco - Fotolia.com