7 Tipps für Sex unter der Dusche – So klappt’s am besten!

Um guten Sex unter der Dusche zu haben, müssen Sie weder gertenschlank noch besonders gelenkig sein. Mit unseren 7 Tipps klappt’s auch bei Ihnen.

7 Tipps für Sex unter der DuscheViele Männer und Frauen finden Sex unter der Dusche interessant und würden das Vergnügen gern einmal selbst ausprobieren. Dabei sorgt das warme Duschwasser für die passende Stimmung. Das Wasser prasselt auf die Haut und mit etwas Schaum wird die ganze Sache noch spannender. Mit unseren Tipps wird dieses Vergnügen unvergesslich.

Tipp 1 – Beginnen Sie langsam

Unter der Dusche sollte man langsam beginnen. Seifen Sie sich gegenseitig ein.

Tipp 2 – Sorgen Sie für angenehmen Duft

Auf den Duft des Duschbades kommt es an, denn Frauen finden einen zu herben Männerduft eher unangenehm.

Tipp 2 – Prickelnder Handschuh

Ein Handschuh oder ein Schwamm intensiviert die Berührungen und macht Lust auf engen Hautkontakt.

Kenner raten selbst zu Sextoys unter Dusche, denn viele davon sind wasserfest und können auch unter der Dusche ein spannendes Unterfangen bieten.

Tipp 4 – Gegenseitiges Haarewaschen

Verwöhnen darf nicht zu kurz kommen. Waschen Sie sich doch einmal gegenseitig die Haare. So intensiviert man den Kontakt noch viel mehr.

Tipp 5 – Wasserspiele mit der Handbrause

Das prasselnde Duschwasser muss nicht zwingend von oben kommen, sondern kann mit der Handbrause für ganz besondere Berührungen sorgen.

Tipp 6 – Oral verwöhnen

Auch orale Verwöhnungen können unter der Dusche zu einem wahren Vergnügen werden. Arbeiten Sie sich mit der Zunge langsam nach unten.

Tipp 7 – Sex im Stehen unter der Dusche

Der Liebesakt an sich bietet sich im Stehen an, oder wenn die Partnerin mit dem Rücken zugedreht ist und sich an der Armatur festhalten kann.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Kzenon - Fotolia.com