Unerfüllter Kinderwunsch – Täglich Sex hilft

Täglich Sex haben regt die Spermienproduktion an
Täglich Sex haben regt die Spermienproduktion an

Viele Paare träumen von einem eigenen Baby, aber es will nicht so recht klappen. Oft sind medizinische Ursachen schuld an der Kinderlosigkeit, aber manchmal kann die Unfruchtbarkeit auch einen ganz einfachen Grund haben und der heißt: zu wenig Sex.

David Greening von einer privaten Fruchtbarkeitsklinik im australischen Sydney, kam zu dem verblüffenden Ergebnis, das Paare die wenig Sex miteinander haben, nicht so fruchtbar sind wie Paare, die regelmäßig Sex haben.

Der Grund für die These von David Greening ist einfach: Männer, die oft Sex haben, verfügen über mehr Spermien, denn bei jedem Geschlechtsverkehr steigt die Zahl der Spermien bei Männern im zeugungsfähigen Alter weiter an.

Seinen Studien zufolge hatte sich bei 81Prozent der getesteten Männer die Zahl der Spermien um 12 Prozent verbessert, nachdem sie den Rat von David Greening befolgt und mindestens einmal am Tag Sex hatten.

Fazit: Unerfüllter Kinderwunsch muss nicht sein, wenn Mann einfach nur mehr Sex hat.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © detailblick-foto - Fotolia.com