Sinnlich war gestern – Jetzt ein bisschen wilder

Kerzenschein und Schmusesongs gelten als sinnlich wenn es um das Vorspiel geht. Doch Männer und auch Frauen wollen es lieber ein bisschen wilder, so eine Umfrage.

wilder SexGedämpftes Licht, leise Musik und Kerzenschein – man sollte meinen, dass dies die Dinge sind, die für die meisten Menschen zu einem perfekten Vorspiel gehören. Weit gefehlt, denn wenn es um den Auftakt zum Sex geht, dann darf es für die meisten ruhig ein wenig wilder sein. Sinnlich war gestern!
Schmusesongs und Kerzenschein sind Out
Wenn es nach einer aktuellen Umfrage geht, dann finden tatsächlich 56 Prozent der befragten Paare Schmusesongs und Kerzenschimmer als Ouvertüre zu einer heißen Nacht eher langweilig und öde. 19 Prozent sind sogar der Meinung, dass ein Vorspiel eine längst überholte Sache ist, die man nicht unbedingt haben muss.

Frauen wollen gleich zur Sache kommen
Erstaunlicherweise denken nicht nur Männer so, auch viele Frauen möchten beim Sex lieber gleich zur Sache kommen. Bestenfalls ist ein Schaumbad oder auch eine Massage zu zweit noch eine denkbare Alternative, aber stundenlang streicheln und küssen verdirbt vielen die Lust am Sex. Schnell, wild und hemmungslos heißt die Devise, nach der viele Paare streben. Schade eigentlich.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Nikita Vasilchenko - Fotolia.com