Männer schlafen nach dem Sex ein? – Frauen auch!

Studie beweist: Männer schlafen nach dem Sex ein. Frauen aber auch. Die überraschenden Ergebnisse hier lesen.

Männer schlafen nach dem Sex ein - Frauen auchEine amerikanische Studie bestätigt jetzt, dass nicht nur Männer nach dem Sex sofort einschlafen. Hingegen vieler Erwartungen schlafen auch so manche Frauen in Sekundenschnelle ein und erwarten keine lange Kuschelstunde mit dem Partner.

Zu diesen Ergebnissen ist die Universität von Michigan und das Albright College in Pennsylvania gelangt. Dabei nahmen 456 Männer und Frauen an einer freiwilligen und anonymen Umfrage teil und ließen tief in ihr Sexleben blicken.

Die Auswertung der Fragebögen ergab:

Frauen schlafen nach einem Orgasmus ebenso schnell ein, wie Männer. Die Forscher haben verschiedene Erklärungen für dieses Phänomen. Zum einen sind beide Partner nach der Anstrengung ermüdet. Zum anderen dient der Schlaf als Flucht vor möglichen Gesprächen und umgeht gekonnt schwierige Diskussionen im Bett.

Gekuschelt wird nach dem Sex nur in den wenigsten Fällen. Schlafen nicht beide Partner gleichzeitig nach dem Sex ein, so fühlt sich gerade der Partner vernachlässigt, der noch wach ist. Er erhält sofort ein erhöhtes Verlangen nach leisen Gesprächen und engem Körperkontakt.

Und wenn es gar keinen Sex gibt?

Fallen die sexuellen Aktivitäten an einem Abend komplett weg, schlafen häufiger die Frauen zuerst ein. Männer haben ein instinktives Verlangen, ihre Damen möglicherweise doch noch zum Liebesspiel überreden zu können und bleiben vorerst wach.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Igor Mojzes - Fotolia.com