Gründe für den One-Night-Stand

Gründe für einen One-Night-Stand
Die meisten One-Night-Stands passieren im Auto

Weltweit passiert es nahezu jede Minute. Der One-Night-Stand ist das klassische Sex-Abenteuer für Zwischendurch und genießt bei Mann und Frau gleichermaßen eine recht angenehme Anerkennung. Aber was sind die Gründe für das fremde Zwischenspiel?

Die meisten Deutschen, nämlich mehr als die Hälfte, haben sich schon einmal dem Abenteuer One-Night-Stand hingegeben. An oberster Position steht hierbei der Sex im Auto. Bei den Gründen für das einmalige Sexabenteuer gehen die Meinungen der meisten Deutschen jedoch weit auseinander. Nach einer aktuellen Umfrage entscheiden sich etwa 46 Prozent aller Deutschen für den One-Night-Stand aus reiner Sexlust.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist  jedoch auch das Ausleben von eigenen Fantasien. Während sich etwa 50 Prozent der Männer zu diesem Aspekt bekennen, sehen nur 40 Prozent der Frauen dies als einen wichtigen Grund an. Aber auch die Abwechslung und die Unverbindlichkeit sind klassische Gründe für den One-Night-Stand und lassen das menschliche Gewissen schon gern einmal im Schatten verschwinden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © bonzodog - Fotolia.com