Frauen wollen Softies

Frauen wollen Softies, zumindest haben Machos zeitweise keine Chance und das liegt an der Pille. Die hormonellen Schwankungen bestimmen worauf Frau gerade steht.

Mann SoftieMachos haben bei Frauen zumindest zeitweise keine Chance, denn Frauen wollen Softies. Und schuld daran ist die Anti Baby Pille. Das zumindest behaupten britische Wissenschaftler der Universität von Sheffield.

Es sind die hormonellen Schwankungen, die Frauen verändern, so dass sie manchmal einen echten Softie und manchmal einen handfesten Macho im Bett haben wollen. Während der unfruchtbaren Tage stehen Frauen mehr auf glatt rasierte Bubis mit Milchgesichtern, aber an den fruchtbaren Tagen muss es ein echter Kerl mit Macho Allüren sein.

Der Grund dafür ist einfach: Wenn es um die Zeugung des Nachwuchses geht, dann bevorzugen Frauen immer maskuline Männer mit allen männlichen Attributen, denn die Kinder von solchen Männern sind in der Regel gesund und kräftig.

Wenn es aber um die eher zwischenmenschlichen Beziehungen geht, dann wünschen sich Frauen einen soften, zarten Liebhaber, der ihnen das Gefühl gibt, eine begehrenswerte Frau zu sein. Perfekt wäre da eine Mischung aus beiden Typen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Eléonore H - Fotolia.com