Porno-Annina – So trickste sie mit ihren Brüsten

Der Trick mit dem großen Busen
Der Trick mit dem großen Busen

Annina Ucatis weiß ganz genau, wie man groß rauskommen kann. Vor ihrer Karriere als Pornodarstellerin legte sich die 31-Jährige unters Messer und lies sich die Brüste von Körbchengröße C auf Doppel G vergrößern. Jetzt erzählte sie aber, dass sie vor der OP immer getrickst habe, damit ihr Busen größer aussah.

Oma war Geheimnisträger
Im Alter von 18 Jahren hatte Annina ihre erste OP am Busen. Damals hat sie aber nur ihrer Oma etwas davon erzählt. Doch es sollte nicht bei einem Eingriff bleiben, denn Doppel-D reichte ihr irgendwann nicht mehr.

Reistüten für den Push-Up-Effekt
Annina wollte, dass man ihre Bürste unter dem Rollkragenpullover noch mehr sieht. Da halfen nur noch Reistüten, welche sie abfüllte und unter ihr Shirt steckte. Als es nach einer OP dann Körbchengröße Doppel G wurde, hatte sie sehr starke Schmerzen und zum ersten Mal bereut, dass sie diesen Schritt gegangen war.

Nun ist genug
Mittlerweile hat sich der Erotikstar an diese Übergröße gewöhnt und ist sich sicher, dass keine weitere OP mehr an ihr vorgenommen wird.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Arman Zhenikeyev - Fotolia.com