Woran Frauen beim Sex denken

Frauen können sich oft nicht fallen lassen
Frauen können sich oft nicht fallen lassen

Normalerweise sollte die Partnerin beim Sex an nichts denken, außer an die Lust und sich völlig fallenlassen können. Vielen Frauen gelingt es jedoch nur sehr schwer, nicht über etwas anderes nachzudenken.

So mancher Mann würde sich gern wünschen, zu wissen, was sie denkt. Die intime Begegnung mit dem Partner und sich komplett und ohne Gedanken auf den Sex einlassen, das müssen viele Frauen noch lernen.

Das quietschende Bett
Vielmehr denken sie an den eventuell mithörenden Nachbarn, an das quietschende Bett oder gar an das persönliche Auftreten. Frauen wollen den Männern immer gefallen und machen sich selbst beim Sex noch Gedanken darüber, wie sie gerade aussehen.

Die Kinder
Auch die eigenen Kinder gehen den Frauen nur sehr schwer aus dem Kopf. Hier muss der Mann sich die Zeit nehmen und das Vorspiel verlängern. Dies hilft der Frau, sich besser auf den Sex einzustellen und bringt am Ende beiden Partnern mehr Spaß. Nur wer richtig auf seine Partnerin eingehen kann, wird sie auch den Alltag vergessen lassen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Kommentar

  1. Dem kann ich nur zustimmen, wenn ich den Kopf nicht freihabe dann läuft’s im Bett nur halb so rund… Ein langes einfühlsames Vorspiel kann da bei Frau wirklich Wunder wirken *ggg
    Die liebe Susanne

1 Trackback / Pingback

  1. Warum Frauen einen Orgasmus vortäuschen | Sex-Tipps.net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Aarrttuurr - Fotolia.com