Wer Yoga macht hat besseren Sex

Besseren Sex durch Yoga?
Besseren Sex durch Yoga?

Yoga, die fernöstliche Lehre über die Körperbeherrschung, ist ein Trend, der immer weitere Kreise zieht. Überzeugte Yoga Anhänger behaupten sogar, wer Yoga macht, der hat auch besseren Sex.

Kamasutra trifft Yoga und umgekehrt
Wer schon einmal Yoga gemacht hat, der weiß, was es heißt, den Körper zu verbiegen. Alle, die sich schon einmal näher mit dem Kamasutra beschäftigt haben, wissen das auch. Beide Lehren kommen aus dem alten Indien und haben in ihrer äußeren Erscheinungsform sehr viel gemeinsam. Wer es aber jetzt auch schon schafft, Yoga-Übungen und die Stellungen des Kamasutra miteinander zu verbinden, der hat vermutlich den perfekten Sex.

Körperbeherrschung gehört dazu
So einfach wie die Übungen beim Yoga und auch die Stellungen beim Kamasutra auf den ersten Blick vielleicht auch aussehen, es gehört in beiden Fällen immer eine gewisse Körperbeherrschung dazu. Wer die nicht hat, der sollte erst gar nicht versuchen durch Yoga besseren Sex zu haben, denn solche Experimente landen gerne in der Notaufnahme.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Slava_Vladzimirska - Fotolia.com