Warum Sex so wichtig ist

Warum Sex so wichtig ist
Warum Sex so wichtig ist

Warum Sex so wichtig für den Menschen ist, lässt sich anhand von einigen guten Gründen bestimmen. Dabei heben die Gründe für Männer und Frauen gleichermaßen entscheidende Vorteile hervor.

1. Sex macht schön
Zum einen wirkt Sex als Schönheitsmittel. Durch die Steigerung des Hormons Östrogen erhalten Sie schönere Haut und Haare. Ein entspannter Liebesakt verringert Dermatitis und andere Hautmakel, denn der produzierte Schweiß säubert die Poren.

2. Sex macht schlank
Wenn es etwas stürmischer und länger zur Sache geht, besteht verstärkt die Chance auf einen hohen Kalorienverbrauch.

3. Sex macht schlau
Schon beim Küssen arbeiten mehrere Muskeln im Gesicht, was sich nachweislich positiv auf die Gedächtnisleistung auswirkt.

4. Sex macht gesund
Sex fördert die Freischüttung von Glückshormonen. Dadurch entweichen Verstimmungen und der Blutkreislauf wird angeregt. Zudem haben wissenschaftliche Studien gezeigt, dass regelmäßiger Geschlechtsverkehr die Immunabwehr stabilisiert. Kopfschmerzen verschwinden und der Liebesakt wirkt beruhigend auf die Grundstimmung. Ihr Speichel im Mund des Partners senkt den Säuregehalt bei diesem.

Daher küssen, streicheln, spielen und haben Sie Sex so oft es geht, denn natürlich macht Sex auch noch Spaß!

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Yuri Arcurs - Fotolia.com