Virtueller Sex bei Second Life

Second LifeWir alle kennen Second Life, jene parallele Welt im Internet in der alles möglich ist, außer Sex. Das hat jetzt ein Ende. Die Macher von Second Life haben sich entschlossen, eine Sexecke nur für Erwachsene einzurichten. Alles was unter 18 ist, hat dort keinen Zutritt.

Freigegeben wird diese virtuelle Pornoecke jenseits des Hauptkontinents. Sie ist nur für die, die ihr Alter nachweisen können, zum Beispiel durch einen Ausweis oder eine Kreditkarte. Noch ist unklar, wie die Spielwiese für die erwachsenen Second Life Bewohner aussehen soll.

Lieber nur im soften Bereich oder doch Hard Core? Über das und noch viele andere Dinge wollen die Macher ausführlich beraten. Ein weiteres Problem in diesem Zusammenhang sehen die Herren von Second Life darin, dass für dieses erotische Projekt wohl einige Bewohner ihre Grundstücke räumen müssen und an einen anderen Standort umziehen werden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Brian Jackson - Fotolia.com