Sex-Routine mit Routine bekämpfen?

Sex-Routine mit Routine bekämpfen? Klingt ungewöhnlich, kann aber durchaus funktionieren. Hier lesen, wie Sie gegen langweiligen Sex vorgehen.

Sex-Routine mit Routine bekämpfen?Das Problem des Routine-Sex ist vielen Paaren bekannt. Nach gewisser Zeit stellt sich das Sex-Leben auf ein Minimum ein und wird sogar mit den alltäglichen Terminen abgestimmt. Unterschwellig besteht die Angst, keine gesunde Beziehung zu führen oder ein Leben mit mittelmäßigem Sex fristen zu müssen. In Amerika haben zwei Buchautoren genau dieses Szenario als Ansporn genommen und versucht, das Sex-Leben mit Routine zu verbessern.

Jeden Tag Sex

Jeden Tag Sex stand bei den beiden amerikanischen Paaren auf dem Zeitplan, um die Beziehungsprobleme wieder in den Griff zu bekommen. Die neuste Durex-Studie bestätigt, dass man durchaus mit einer gewissen Häufigkeit auch die sexuelle Zufriedenheit steigern kann. Allerdings kommen beide Test-Paare auf das Ergebnis, dass Dauersex durchaus anstrengend und ermüdend sein kann. Der Vorteil hierbei: Steht jeden Tag Sex auf dem Zeitplan, wird automatisch die Fantasie angeregt.

Ungewöhnliche Orte oder Rollenspiele werden viel eher einmal ausprobiert. Beide Partner lernen sich auf neue Art und Weise kennen und bekämpfen ihre eigene Routine mit neuer Routine. Das Maß spielt dabei eine wichtige Rolle, denn zu viel Sex bringt wieder neue Probleme mit sich.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Fotowerk - Fotolia.com