Sex im Museum

Element 6 ist ein Projekt in Wien. Dort gibt es neben Kunst auch noch hocherotisches zu sehen. Nachts beginnt dort das wilde Treiben in einem Swingerclub.

Sex im MuseumViele kennen vielleicht den lustigen Film „Nachts im Museum“, aber es gibt auch Sex im Museum und der findet auch in der Nacht statt. Eines der renommierten Wiener Museen wollte statt alten Bildern mal was Neues zeigen und hat damit für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt.

Kunst im Swingerclub
Während man am Tag neben den Bildern bekannter Künstler Sextoys und andere delikate Dinge besichtigen konnte, tobte in der Nacht im Keller des Museums die Party, denn dann wurde das alt-ehrwürdige Haus zu einem Swingerclubfür tolerante Paare.

Das Ganze nennt sich Kunst und läuft im Rahmen eines Projekts. Das Projekt trägt den Namen „Element 6″ und wird von wahren Kunstkennern natürlich strikt abgelehnt.

Kunstprojekt statt Schmuddelecke
Die Künstler, die für das Kunstprojekt verantwortlich sind, wollten mit dieser ungewöhnlichen Aktion den Sex aus seiner Schmuddelecke holen. Was Swingerpartys in einem bekannten Kunstmuseum allerdings mit dieser Befreiungsaktion zu tun haben, das ist vielen Wienern noch nicht so ganz klar.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © shotsstudio - Fotolia.com