Buchtipp – Neuer Sex Roman „Vögelfrei“

Die Autorin Sophie Andresky veröffentlicht nach vielen Kurzgeschichten nun ihren ersten Roman mit dem Titel Vögelfrei. Er erzählt die Geschichte einer betrogenen Ehefrau.

The Joy of SexSophie Andresky hat wieder einen neuen Sex-Roman auf den Markt gebracht. Die 35-Jährige kann in ihrem Roman „Vögelfrei“ vor allem durch ihren besonderen Schreibstil überzeugen. Die Darstellungen im Buch sind sehr freizügig und klingen dennoch nicht vulgär. Bisher hat die Autorin nur Kurzgeschichten veröffentlicht.

Jetzt reichte der Stoff für einen kompletten Roman. Die Hauptperson Marei wurde im Buch von ihrem Mann betrogen und will nun als Gegenleistung ein Jahr lang „vögelfrei“ leben. Dabei werden interessante und auch hoch erotische Abenteuer beschrieben. Am Ende eröffnet sie sogar ein Bordell für Frauen.

Die Autorin will damit vor allem ausdrücken, dass Frauen die gleichen Rechte haben sollten wie Männer. Sexuelle Fantasien sollten auch Frauen komplett ausleben können. Dabei sollte man sich jedoch selbst treu bleiben und nicht immer jedem Trend folgen. Solange beide Partner am Sex Spaß haben ist es guter Sex, meint Sophie Andresky. Ein Auszug: „Ich fühlte wie meine Brustwarzen unter seinem Blick hart wurden und sich an dem neuen, ungewohnten Stoff rieben.“

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © peshkova - Fotolia.com