Neuer Geschenke-Trend zu Weihnachten: Akt-Shooting

Familienfoto war gestern, Akt-Shooting ist heute. Zumindest ist es der diesjährige Trend bei Weihnachtsgeschenken. Worum es beim Akt-Shooting genau geht, lesen Sie hier.

Weihnachtsgeschenk Akt ShootingDie besinnliche Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Geheimnisse und Geschenke. Der neueste Trend zu Weihnachten bei Paaren ist ein ästhetisch erotisches Akt-Shooting als gemeinsames Weihnachtsgeschenk.

Die Fotografen haben zu Weihnachten Hochsaison. Porträtfotos und Familienfotos sind beliebte Weihnachtsgeschenke für die gesamte Verwandtschaft. Immer mehr Paare entscheiden sich jedoch für ein Fotoshooting der besonderen Art und nutzen dies als Weihnachtsgeschenk für sich selbst.

Wie funktioniert ein Akt-Shooting?

Beim Akt-Shooting dürfen Paare nach Herzenslust miteinander flirten und innig werden. Das Ganze bewirkt ein besseres Resultat. Fotografiert wird dann in gestalteten Posen und in lockeren Situationen. Professionelle Fotostudios haben einen Stylisten vor Ort, der Haare und Make-Up nach Wunsch gestaltet und auch das vorhandene Licht im Studio anpasst. Die Fotos werden vor verschiedenen Hintergründen aufgenommen, sodass sich am Ende die besten Ergebnisse auswählen lassen.

Was kostet mich ein Akt-Shooting?

Mit einem Basispreis von 100 Euro für das Paarshooting muss man rechnen. Je günstiger der Basispreis ist, desto teurer könnten die einzelnen Fotos sein. Aus diesem Grund lohnt es sich, Vergleiche bei den verschiedenen Fotografen einzuholen und sich vorher Referenzen anzusehen. Schließlich gehört zu einem Akt-Shooting etwas Mut und vor allem Vertrauen zum Fotografen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © runzelkorn - Fotolia.com