Intim OP verspricht besseren Orgasmus

Wenn es um besseren Sex geht, können Ärzte in der heutigen Zeit so einiges machen. Jetzt gibt es eine Intim-OP, die Frauen helfen soll einen besseren Orgasmus zu bekommen, aber die ist nicht ganz ungefährlich.

Intim OP verspricht besseren orgasmus
Intim-OP mit Risiken

OP verspricht besseren Orgasmus
Viele Frauen haben die Klitoris nicht am richtigen Ort und sind deshalb kaum in der Lage, einen intensiven Orgasmus zu genießen. Diesen Frauen kann jetzt geholfen werden. In einer neuartigen Operation, die 20 Minuten dauert, wird die Klitoris einfach ein bisschen nach hinten verschoben und das soll dabei helfen, ohne Probleme zum Höhepunkt zu kommen.

Nicht ohne Risiko
Einige Ärzte sehen in dieser Operation allerdings ein großes Gefahrenpotential und warnen Frauen sogar davor, sich einem solchen Eingriff zu unterziehen. Geht dabei nämlich etwas schief, dann kann es passieren, dass es im Bereich der Klitoris zu schmerzhaften Entzündungen kommt und bleibende Narben entstehen. In diesem Fall wird die Klitoris für immer gefühllos und das Sexleben ist ein für alle Mal ruiniert.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Kzenon - Fotolia.com