Großbritannien hält traurigen Rekord

Großbritannien hält traurigen Rekord
In Großbritannien viele minderjährge Mädchen schwanger

Großbritannien hält einen traurigen Rekord. Nirgendwo in Europa gibt es so viele minderjährige Mädchen die schwanger werden, wie auf den britischen Inseln. Der Fall eines 13-jährigen, der seine 15 Jahre alte Freundin geschwängert hat, ging durch die Presse. Jetzt zieht die britische Regierung sozusagen die Notbremse. Eine umfassende Reform im Gesundheitswesen soll in Zukunft verhindern, dass noch mehr Mädchen zu früh schwanger werden. Dazu gehört auch, dass Apotheken Verhütungsmittel problemloser als bisher an Minderjährige verkaufen dürfen. So soll zum Beispiel die Pille „danach“, für Mädchen ab dem 16. Lebensjahr in jeder Apotheke kostenlos erhältlich sein. Mädchen unter 16 Jahren werden vorher ausführlich darüber belehrt.

Die AntiBaby Pille soll generell kostenlos abgegeben werden. Zusätzlich sind großflächige Aufklärungskampagnen an englischen Schulen geplant. Die Jugendlichen sollen dahingehend belehrt werden, welche Verhütungsmittel es gibt und wie sie richtig angewendet werden. Großbritannien hält nicht nur den Rekord bei frühen Schwangerschaften sondern auch bei Krankheiten die durch Sexualkontakt entstehen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Photographee.eu - Fotolia.com