Frisur und Haarfarbe des Mannes über erotisches Können

Wie wichtig ist die Frisur des Mannes?
Wie wichtig ist die Frisur des Mannes?

Natürlich zählt auf dem ersten Blick das Äußere eines Partners. Wissenschaftler haben kürzlich festgestellt, dass die Frisur und die Haarfarbe des Mannes einen deutlichen Einfluss auf das Unterbewusstsein der Frauen haben können.

Dunkelhaarige beeindrucken
Der typische blonde Adonis liegt dabei nicht mehr zwingend im Interesse der Frauen, denn vor allem Schwarzhaarige und Braunhaarige haben bei Frauen gute Chancen. Dunkelhaarige Männer sind wagemutiger und können daher die Partnerin schneller beeindrucken.

Lange Haare wirken aufregend
Lange Haare wirken auf Frauen exotisch und aufregend, aber die Haare müssen entsprechend gepflegt sein. Der Kurzhaarschnitt ist weniger auffällig und spricht für einen ganz normalen Mann.

Bloß kein Vokuhila
Der „Vokuhila“ (vorne kurz und hinten lang) bleibt weiterhin unbeliebt bei den Frauen und sollte nicht mehr als Frisur getragen werden.

…aber Glatze
Wer die Haare verliert, kann sich auch für den Kahlschlag entscheiden. Immer mehr Frauen stehen auf eine gut gepflegte Glatze und versprechen sich davon nicht nur Abenteuer und Spaß im Bett, sondern auch eine längerfristige und innige Beziehung.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © detailblick - Fotolia.com