Dildos aus Jelly und Verantwortung

DildoNicht nur „Ökotest“ und Greenpeace weisen seit längerer Zeit darauf hin, dass Dildos aus „Jelly“ gefährlich sind und Krebs verursachen können, auch in Zeitschriften und Zeitungen konnte man immer wieder darüber lesen. Nur die Politiker interessiert das wenig.

Schädliche Dildos – Keine Warnung
Mit einer Ausnahme interessiert sich kein Umweltminister in Europa für die Gefährlichkeit der Jelly Dildos. Keiner hält es für nötig, eine Warnung herauszugeben und die Dildos, die für die Gesundheit schädlich sind, vom europäischen Markt zu nehmen.

Keiner will Opfer sein
Sie haben offenbar alle Angst davor, Opfer von eindeutigen Witzen zu werden, denn Dinge wie Dildos und Vibratoren gehören ja nach wie vor in die Schmuddelecke. Und es könnte dem Ansehen vor allem gegenüber der Opposition schon sehr schaden, wenn man sich mit so etwas befasst.

Bravo Dänemark!
Als einzige Ministerin in Europa hat sich die dänische Umweltministerin Karen Ellemann getraut, die Wahrheit über Sextoys aus Jelly zu sagen und davor zu warnen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © iron_man - Fotolia.com