Die größte erogene Zone am Körper

Erogene Zonen haben wir viele am Körper, doch die größte erogene Zone ist das Gehirn. Und das Gehirn erreicht man über die Ohren. Also warum nicht mal schmutzige Sachen ins Ohr flüstern.

Gehirn erogene ZoneNicht die Brust oder sonst irgend ein primäres Geschlechtsteil ist die größte erogene Zone am Körper von Mann oder Frau. Das Gehirn spielt eine wesentlich größere Rolle und dieses erreicht man am besten über die Ohren.

Auch Sprache kann verführen
Das Gehirn reagiert auch schon auf den Anblick oder den Geruch des jeweils anderen. Auch Sprache kann verführen und die Fantasie beflügeln. Daher sollte man die Ohren nicht nur liebkosen, sondern sich beim Akt auch verschiedene Dinge ins Ohr flüstern. Der Austausch von Wörtern oder auch Schweinereien kann beim Sex für viele Paare sehr ansprechend wirken.

Durch flüsternde Worte Fantasie anregen
Auch gerade frisch verliebte Menschen flüstern sich sehr gerne Sachen ins Ohr und regen sich damit gegenseitig an. Es gibt auch schon andere Techniken in der indischen Liebeslehre, die das Gehirn vor dem Sex besonders stimulieren und danach Taten folgen lassen. In der Praxis reicht es jedoch aus, wenn man neben den anderen erogenen Zonen auch auf das Gehirn eingeht und sich vielleicht auch nette Sache zuflüstern kann während des Sex.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © mtsaride - Fotolia.com