Die erste gemeinsame Wohnung

erste gemeinsame wohnungWenn sich Menschen ineinander verlieben, dann träumen sie auch von einer gemeinsamen Wohnung. Aber so einfach sollte man sich das Zusammenleben nicht vorstellen.

Den Alltag meistern
Die meisten denken bei einer gemeinsamen Wohnung mit dem Partner an zusammen einschlafen, morgens gemütlich frühstücken und am Abend vor dem Fernseher mit einem Glas Wein zu kuscheln. So einfach ist es leider nicht, denn es muss geklärt werden, wer die Betten macht, das Frühstücksgeschirr in die Spülmaschine einräumt und wer den Wein einkauft. Es sind die banalen alltäglichen Dinge, die ein Zusammenleben zur Hölle auf Erden machen können.

Toleranz heißt das Zauberwort
Wer mit einem anderen Menschen auf kleinem Raum zusammenleben will, der muss in jeden Fall tolerant sein, muss Abstriche machen und dem anderen Freiräume lassen. Jeder hat in einem gemeinsamen Haushalt Rechte und Pflichten. Alle, die zusammenziehen wollen, sollten sich im Vorfeld darüber im Klaren sein und wenn nötig auch mal kurz die rosarote Brille abnehmen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Syda Productions - Fotolia.com