BH ausziehen fürs Guinnessbuch

Rosie Jones hat gewonnen
Rosie Jones hat gewonnen

Im Guinnessbuch der Rekorde stehen viele verrückte Dinge, die Menschen gemacht haben, um in eben dieses besagte Buch zu kommen. Sie haben tagelang auf Pfählen gesessen, haben Unmengen Hot Dogs in sich hinein gestopft oder stundenlang gejodelt. In England haben sich jetzt zwei Frauen einen erbitterten Kampf um den Einzug ins Guinnessbuch der Rekorde geliefert, indem sie den Weltrekord im BH ausziehen aufstellen wollten.

Das mag auf den ersten Blick kein großes Kunststück sein, das wohl alle Frauen beherrschen. Aber Rosie Jones und Becky Rule haben dabei ein beachtliches Tempo vorgelegt. Es war am Ende ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich die beiden tapferen Kontrahentinnen da geliefert haben.

Aber es konnte schließlich nur eine von beiden gewinnen und das war Rosie Jones. Sie hat es tatsächlich geschafft, sich ihren BH innerhalb von einer Minute ganze sieben mal an- und auch wieder auszuziehen, ihre Konkurrentin schaffte dieses Kunststück nur sechs mal.

Und hier gibt’s den Sieg zu sehen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Dan Race - Fotolia.com